Video: Skalieren – Infrastruktur – Verteilt euch!

Viele glauben, große Projekte mit Scrum bräuchten einen anderen, skalierten Scrum-Framework. Naja, Zertifizierungen zu LeSS, SAFe, Nexus oder Scaled Agile sind ein einträgliches Geschäft. Meine Erfahrung zeigt: Mehr als ein paar gute Best Practises finden sich in diesen Frameworks nicht. Die Frameworks bewirken auch nicht, dass und ob ein großes Projekt skaliert. Vielmehr ist es die Architektur, die die Voraussetzungen für wirklich skalierte Projekte schafft. Darüber hinaus ist eine Infrastruktur nötig, die

  1. Kommunikation und
  2. ständiges Zusammenbauen

ermöglicht. Das Thema Infrastruktur ist sehr umfassend und in dem Video kann ich nur einen ersten Einblick geben. Ich hoffe, dass es euch etwas Klarheit bringt und ihr mit meinen Metaphern etwas anfangen könnt ? . Im nächsten Video werde ich dann erklären, was ich mit Skills und Know-how meine.  

 
Buchcover Scrum-Think bigWenn ihr mehr über das Skalieren erfahren wollt: In meinem neuen Buch “Scrum Think b!g – Scrum für wirklich große Projekte, viele Teams und viele Kulturen” geht es genau darum.
 
 

Geschrieben von

Boris Gloger Boris Gloger Boris Gloger zählt weltweit zu den Pionieren und Innovatoren von Scrum.  Er war der erste Certified ScrumTrainer und wurde von Ken Schwaber ausgebildet. Boris Gloger hat die Scrum-Praktiken so aufbereitet, dass sie weltweit erfolgreich von Teams angewendet werden können. Als Trainer hat er Maßstäbe für die Vermittlung von Scrum in Skandinavien, im deutschsprachigen Raum, in Brasilien und in Südafrika gesetzt: Das Ball-Point Game, das Schätzen ohne Aufwände und viele andere Ideen sind heute Standards bei der Einführung von Scrum. Seine Erfahrung spricht für sich: Seit 2004 hat Boris Gloger über 5000 ScrumMaster und Product Owner zertifiziert. Unternehmen der Automobilbranche, aus dem Bankensektor, im Versicherungswesen, der Telekommunikationsindustrie und des eBusiness setzen auf sein Team, wenn es darum geht, Scrum schnell, effektiv, erfolgreich einzusetzen.

Teammitgliedsprofil

TEILE DIESEN BEITRAG

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email