Erklaervideos
0

Was haben alle großen Erfindungen gemeinsam? Sie wurden nicht von Leuten kreiert, denen vorgeschrieben wurde, was sie zu liefern haben, sondern diese haben sich selbst überlegt, was der User wirklich braucht. Oder den User zumindest sehr gut gekannt.

Wer schreibt also nun das Backlog? Im Optimalfall bringt man das Development Team selbst dazu, sich mit dem User auszutauschen und auf Basis dieser Erkenntnisse das Backlog zu produzieren. Wie das funktionieren kann? Das erfährst du im folgenden Erklärvideo:

Geschrieben von

Boris Gloger Boris Gloger Boris Gloger zählt weltweit zu den Pionieren und Innovatoren von Scrum.  Er war der erste Certified ScrumTrainer und wurde von Ken Schwaber ausgebildet. Boris Gloger hat die Scrum-Praktiken so aufbereitet, dass sie weltweit erfolgreich von Teams angewendet werden können. Als Trainer hat er Maßstäbe für die Vermittlung von Scrum in Skandinavien, im deutschsprachigen Raum, in Brasilien und in Südafrika gesetzt: Das Ball-Point Game, das Schätzen ohne Aufwände und viele andere Ideen sind heute Standards bei der Einführung von Scrum. Seine Erfahrung spricht für sich: Seit 2004 hat Boris Gloger über 5000 ScrumMaster und Product Owner zertifiziert. Unternehmen der Automobilbranche, aus dem Bankensektor, im Versicherungswesen, der Telekommunikationsindustrie und des eBusiness setzen auf sein Team, wenn es darum geht, Scrum schnell, effektiv, erfolgreich einzusetzen.

Ähnliche Beiträge: