Erklaervideos
0

Ob Blog-Beiträge, Artikel in Magazinen oder ganze Bücher – was man auch zu Papier bringen möchte: Am Anfang stellt sich oft die Frage, wie man überhaupt beginnen soll. Man möchte etwas schreiben, aber es fällt einem nichts ein – die meisten von euch kennen das. Wie kann man dieses Dilemma auflösen?

Freewriting ist eine Technik, die viele Gemeinsamkeiten mit Scrum hat, weil man sich schrittweise dem fertigen Text annähert. Diese Herangehensweise eignet sich erfahrungsgemäß sehr gut, um die grauen Zellen in Fahrt zu bringen. Wie das funktioniert und was man dabei beachten sollte? In diesem Video erwarten euch spannende Überlegungen zum Schreibprozess und eine hilfreiche Schritt-für-Schritt-Anleitung. Probiert es aus, es lohnt sich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geschrieben von

Boris Gloger Boris Gloger Boris Gloger zählt weltweit zu den Pionieren und Innovatoren von Scrum.  Er war der erste Certified ScrumTrainer und wurde von Ken Schwaber ausgebildet. Boris Gloger hat die Scrum-Praktiken so aufbereitet, dass sie weltweit erfolgreich von Teams angewendet werden können. Als Trainer hat er Maßstäbe für die Vermittlung von Scrum in Skandinavien, im deutschsprachigen Raum, in Brasilien und in Südafrika gesetzt: Das Ball-Point Game, das Schätzen ohne Aufwände und viele andere Ideen sind heute Standards bei der Einführung von Scrum. Seine Erfahrung spricht für sich: Seit 2004 hat Boris Gloger über 5000 ScrumMaster und Product Owner zertifiziert. Unternehmen der Automobilbranche, aus dem Bankensektor, im Versicherungswesen, der Telekommunikationsindustrie und des eBusiness setzen auf sein Team, wenn es darum geht, Scrum schnell, effektiv, erfolgreich einzusetzen.

Ähnliche Beiträge: