Fehlender Wissenstransfer, mangelnde Flexibilität, zu spätes Einbinden der Beteiligten und lange Planungszyklen können Großprojekte zum Scheitern bringen. Was die größten Fallstricke sind, erklärt Boris Gloger in einer Kolumne.