Dennis Bayer

Den Mechatroniker und Wirtschaftsingenieur Dennis Bayer faszinieren natürlich technische Herausforderungen. Seit einigen Jahren arbeitet er in den Bereichen Automotive, Soft- und Hardware mit agilen Methoden und weiß den Nutzen in der Produktentwicklung zu schätzen. Am liebsten begleitet er den Aufbau von Innovation Labs, die als agile Keimzelle in großen Konzernen den Anstoß einer Unternehmensveränderung darstellen. Er ist der Überzeugung, dass das Vorleben und Erfahren von agiler Führung in einem Inno Lab, beim Neudenken von Produkten hilft.
Dabei hat er allerdings gelernt, besonders auf eines zu achten: auf die Kommunikation zwischen den Menschen. Sie ist für ihn einer der wichtigsten Faktoren, um die Komplexität in Projekten beherrschen zu können. Wichtigste Voraussetzung für eine gelungene Kommunikation ist der Respekt vor der einzelnen Person, egal aus welchen Bereichen, hierarchischen Ebenen oder Kulturkreisen sie stammt. Dennis Bayer sieht sich als Coach, der diesen Respekt fördert, um die Zusammenarbeit zwischen allen Projektbeteiligten angenehmer zu machen und Menschen zu Höchstleistungen zu motivieren.

Ausbildung

  • Masterstudium Industrial Management, Master of Engineering
    HTW Aalen
  • Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor of Engineering
    HTW Aalen
  • Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker
    Hanser & Leiber GmbH

Business Sprachen

  • Deutsch
    Muttersprache
  • Englisch
    fließend
  • Spanisch
  • Japanisch

Schwerpunkte

  • Workshops zur Einführung von Scrum
  • Rollencoaching für ScrumMaster und Product Owner
  • Interim ScrumMaster

Weiterbildung

  • ScrumMaster Advanced
  • Product Owner Advanced
  • SAP