Thomas Puta

Thomas Puta

Wie entsteht in einem Arbeitsumfeld intrinsische Motivation, mit der wiederum Kreativität, Leistung und schließlich hohe Produktivität einhergehen? Thomas Puta ist als Arbeits- und Organisationspsychologe davon überzeugt, dass agile Managementframeworks hierfür förderliche Rahmenbedingungen schaffen, weil sie eigenständiges Handeln und persönliche Weiterentwicklung fördern. Dabei genau hinzuhören und zu erkennen, was die Menschen in einem Team oder einer Organisation bewegt und was sie gerade brauchen, ist eine große Stärke von Thomas Puta. Aus seiner Sicht ist das Mindset entscheidend für die Qualität der Zusammenarbeit.

Als guter Analytiker, der immer ein Auge auf das Ganze hat, schafft Thomas durch klare Kommunikation die Verbindung zwischen dem einzelnen Menschen und den Zielen der Organisation. Dabei hat er auch den Mut, Regeln zu brechen, um für alle Beteiligten das Beste herauszuholen. Thomas Puta hat Erfahrung in der Einführung skalierter agiler Frameworks, insbesondere auch in stark regulatorisch geprägten Umfeldern wie Banken und HR-Abteilungen.

Ausbildung

  • Studium der Psychologie (B.Sc., M.Sc.)
    Vertiefungsfächer: Arbeits- und Organisationspsychologie, Community-Psychologie

Business Sprachen

  • Deutsch
    Muttersprache
  • Englisch
    fließend

Schwerpunkte

  • Interim ScrumMaster
  • Rollencoaching für ScrumMaster und Product Owner
  • Workshops zur Einführung von Scrum

Weiterbildung

  • ScrumMaster powered by bg
  • Product Owner powered by bg
  • Trainerausbildung
  • Zertifizierung Ich-Entwicklungsprofil für Coaching
    Führungskräfteentwicklung & Management-Diagnostik (Dr. Thomas Binder)