Lena Jeßen

Strategisches Denken und praktisches Umsetzen – Lena Jeßen kann beides. Zwischen diesen Polen schafft die Industriekauffrau und internationale Betriebswirtin Klarheit über den Weg zum Ziel. Mit ihrem Wissen in Design Thinking und agilen Entwicklungsmethoden hat sie mit und für Ingenieur:innen Produkt- und Qualitätssicherungsstrategien entworfen und gezeigt, dass „New Work“ auch im traditionellen Engineering funktioniert. So war Lena maßgeblich für die Entwicklung der #nwing-Konferenz des VDI verantwortlich.

Aus Lenas Sicht sind für die gemeinsame Entwicklung von etwas Neuem vor allem zwei Dinge wichtig: die eigene Lust am Lernen und die Fähigkeit, zuzuhören und Fragen zu stellen. Damit gelingt nicht nur eine offene und ehrliche Kommunikation, die ein Wir-Gefühl schafft, sondern auch die Rückkehr der Einfachheit in die verschiedensten Abläufe und Prozesse – und das ist schließlich das Ziel der Agilität.

Ausbildung

  • MSc International Business
    Hult International Business School, London & NYC
  • BBA International Business & Management
    Hanze University of Applied Sciences, Groningen
  • BBA in Global Supply Chain Management
    Hong Kong Polytechnic University, Hongkong

Business Sprachen

  • Deutsch
    Muttersprache
  • Englisch
    fließend
  • Niederländisch
    Grundkenntnisse

Schwerpunkte

  • Ausbildungs- und Trainingskonzeption sowie Durchführung von Workshops & Trainings im agilen Bereich
  • Agile Assessment & Coaching
  • Agile Leadership Program
  • Agile Coach im skalierten Umfeld mit Fokus auf Aus- und Weiterbildung der multidisziplinären Teams

Weiterbildung

  • ScrumMaster powered by bg
  • Product Owner powered by bg
  • Certified Design Thinking Master
    XDi Experience Design Institut
  • Selbstorganisation braucht Führung by bg
  • Train the Trainer