Carsten-Hendrik Rasche

Seine ersten Erfahrungen mit userzentrierter Produktentwicklung, mit Scrum und Agile hat Carsten Rasche direkt im Silicon Valley gesammelt. Den Arbeitspsychologen fasziniert natürlich, wie sich die konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen der Kund:innen auf die interne Organisation eines Unternehmens auswirkt. Im Zuge von Transformationsprojekten liegt seine Expertise im Bereich Organizational Learning & Coaching von Führungsteams. Neben Kundenprojekten hat Carsten die Initiative Scrum4Schools aufgebaut, welche die Anwendung von Scrum in Bildungseinrichtungen unterstützt.

Als ausgebildeter Mediator bringt Carsten Rasche die Fähigkeit ein, in angespannten und komplexen Situationen die Ruhe zu bewahren, nüchtern zu analysieren und dadurch größere Klarheit zu schaffen. Wichtig ist ihm dabei, offen und wertschätzend auf Menschen zuzugehen und eine tragfähige Vertrauensbasis zu schaffen.

Ausbildung

  • Studium Psychologie – Schwerpunkt Sozialpsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie (MSc)
    Universität Hamburg
  • Psychology Graduate Program
    Clark University, Worcester, Massachussetts

Business Sprachen

  • Deutsch
    Muttersprache
  • Englisch
    fließend

Schwerpunkte

  • Agile Skalierung
  • Agile Organisationsentwicklung
  • Qualifizierungsprogramme für agile Rollen
  • Führungskräfte-Coaching und -Entwicklung
  • Konfliktmanagement
  • Branchen-Know-how: Banking, Versicherungen, Softwarehersteller

Weiterbildung

  • Certified SAFe® Program Consultant
  • bikablo® Visualisierungstrainer
  • Zertifizierter Mediator
    Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung, Universität Hamburg
  • Kanban Training
    LEANability
  • ScrumMaster powered by bg
  • Product Owner powered by bg
  • Facilitation Curriculum
    Kommunikationslotsen

Whitepapers

Der Fahrplan zur kundenzentrierten agilen Organisation

Organisationen sammeln die ersten Erfahrungen mit agilen Arbeitsweisen meist auf Teamebene: entweder durch den Impuls einzelner Teams, die eine neue Art des Arbeitens ausprobieren möchten oder durch offiziell (top-down) geschaffene agile Pilotteams.

Weiterlesen →

Das agile Mitarbeitergespräch

Agilität zeigt sich vor allem in der Art und Weise, wie MitarbeiterInnen über alle Hierarchien hinweg miteinander kommunizieren und wie sie sich in die Prozesse der Organisation einbringen können. Das klassische jährliche Mitarbeitergespräch ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, die eigenen Ziele zu formulieren und in Einklang mit den Zielen der Organisation zu bringen.

Weiterlesen →

Sein statt Schein: woran Sie ein agiles Mindset erkennen und wie Sie es fördern können

Mitglieder agil arbeitender Teams sind meist zufriedener mit ihrer Arbeit, sie sind motivierter, arbeiten besser zusammen und können besser mit Stress umgehen. Die größte Herausforderung allerdings ist, ein Umfeld zu schaffen, in der ein agiles Mindset wachsen kann.

Weiterlesen →

Blogbeiträge