Was tun, wenn es nicht läuft - Motivation in agilen Teams steigern

Kennst Du das? Irgendwas ist anders. Die Velocity im Team sinkt. Die Teilnehmer:innen in den Meetings erscheinen nicht oder haben im Remote-Termin die Kamera aus. Die Ideen, das Knistern, die Begeisterung, der Spirit anzupacken … Fehlanzeige.

Schnell sucht man den Schuldige:n, die Ursache oder das Problem. Warum? Um die Ursache aus dem Weg zu räumen und endlich wieder durchzustarten. Doch was tun, wenn dies nicht gelingt, wenn es nicht so einfach ist wie gedacht? 

Für mich ist das Thema Motivation einer der effizientesten und wichtigsten Treiber für die Steigerung von Leistung.

Sie weckt in uns Kräfte, welche wir eigentlich gar nicht von uns oder der Dynamik einer Gruppe erwartet haben und sie lässt uns über uns hinauswachsen. Gerade in agilen Teams ist Motivation einer der Faktoren für Erfolg. Denn Agilität erfordert eine dynamische Arbeitsweise, die sich an die ständig wechselnden Anforderungen und Herausforderungen anpasst.

Nach meiner Erfahrung müssen verschiedene Voraussetzungen gegeben sein, um ein agiles Team zu motivieren:

  • Ein gutes Arbeitsumfeld,
    in dem sich alle Teammitglieder wohl fühlen und ein gutes Arbeitsklima zwischen ihnen herrscht. Doch wie geht das? Mit einem guten Kommunikationsstil, einem respektvollen Umgang miteinander und einem regelmäßigen Austausch über Ideen und Erfahrungen.
  • Jedem Teammitglied Raum für eigene Ideen geben
    Ein wichtiges Element agiler Methoden ist, dass jeder im Team seine Ideen und Erfahrungen einbringen kann. So lernen wir voneinander und können unsere Talente und Stärken einbringen. Dies führt zu Produktivität und schafft nützliche sowie hilfreiche Lösungen. Außerdem stärkt es das Selbstwertgefühl jedes Teammitglieds und ermöglicht es ihnen, sich aktiv an der Wertschöpfung zu beteiligen.
  • Regelmäßiges Feedback
    ist der Schlüssel zum Erfolg. Jedes Teammitglied sollte regelmäßig Feedback erhalten. Es ist ein wichtiges Element des agilen Arbeitens, da es jedem hilft, sich ständig zu verbessern und seinen Beitrag zum zu optimieren. Es fördert die offene Kommunikation, die Selbstreflektion jedes Einzelnen und die kontinuierliche Verbesserung im Team.
  • Emotionale Intelligenz
    hilft gerade dem ScrumMaster Spannungen oder Motivationsdefizite im Team frühzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren. Die Fähigkeit braucht Übung und viel Rücksichtnahme, führt dann aber zu Stressresistenz, besserer Kommunikation und damit zu einem produktiven und erfolgreichen Team.
  • Durch aktive Einbindung des Managements
    kann das agile Mindset und die Motivation weiter gesteigert werden. Wenn die Mitarbeiter:innen wissen, dass das Management hinter ihnen steht und es befähigt, wirkt dies enorm motivierend und gibt dem Team Sicherheit eigenständig zu handeln. Dies kann u.a. durch Investitionen in Schulungen, offene und frühzeitige Kommunikation, Flexibilität z.B. in den Arbeitszeiten und eine offene Feedbackkultur und Unterstützung erfolgen.
  • Aufzeigen von klaren Zielen,
    welche Orientierung schaffen. Auf welches Ziel zahlt die gerade geleistete Arbeit ein? Welchen Mehrwert stiftet das erzeugte Ergebnis? Objectives und Key Results sind eine geniale Möglichkeit Ziele konkret und messbar zu formulieren. Durch ihre kurz- und mittelfristige Art weiß das Team, woran es arbeiten soll, und kann entsprechend priorisieren.
  • Unkonventionelles und mutiges Handeln
    zeigt Freiraum und Möglichkeiten auf, um kreative Lösungen zu erarbeiten, Spitzenleistungen zu bringen und innovative Ideen zu verfolgen. Handeln sie als Motivator und Ermöglicher in dem sie unerwartet handeln.

Zusammenfassend ist die Motivation eines Teams die Basis, um Wert zu schaffen. Natürlich braucht jedes Team bestimmte Fähigkeiten und Fachwissen, um die Herausforderungen meistern zu können. Fehlt es aber an Motivation, können all diese Fähigkeiten nicht wertstiftend eingesetzt werden. Für mich hat das Thema in den letzten Monaten immer mehr an Wert gewonnen, da ich anhand von verschiedenen Teams die Strahlkraft von Motivation erleben konnte.

Praxistipps:  

Mir helfen immer wieder folgende Kontrollfragen zur Steigerung der Motivation in Teams:

  • Wie oft schauen wir auf unseren Kommunikationsstil? Höre ich aktiv der sprechenden Person zu oder warte ich nur ab, bis ich meinen Punkt anbringen kann?
  • Wie ernsthaft führen wir unsere Retrospektiven durch? Welchen Mehrwert erreichen wir mit den angeleiteten Maßnahmen?
  • Wie oft nehme ich mich zurück und reflektiere, ob mein Beitrag wirklich einen Mehrwert liefert?
  • Gebe ich dem Team Raum ihre eigenen Ideen einzubringen? Fasse ich bei ruhigeren Personen nach und lasse jeden zu Wort kommen?
  • Wie oft hat das Team die Möglichkeit Feedback zu empfangen und für sich daraus Verbesserungen abzuleiten?
  • Kenne ich jedes Teammitglied und weiß, was es motiviert?
  • Ist das Management ausreichend sichtbar für das Team? Wo kann ich es z.B. in einem Review besser integrieren, um dem Team Feedback zu geben und Sichtbarkeit zu erzeugen?
  • Hat das Team klare, messerbare Ziele, an denen es arbeitet und zahlt das Backlog auf diese ein?
  • Wann habe ich dem Team zuletzt Freiraum gegeben sich zu entfalten und zu entwickeln?

Nimm Dir Zeit und reflektiere die obigen Fragen immer mal wieder. Nimm Dir kleine Schritte der Veränderung vor und formulieren einen Zielzustand. Stelle Dir dabei die Frage: Wie schaffe ich es diesen zu erreichen?

Bildquelle: Benjamin Davies auf Unsplash

Agile Toolbox
Simon Mau
February 24, 2023

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4