Moritz Müller

Für Moritz Müller ist Agile das erste Konzept, in dem das Lernen aus Fehlern nicht nur eine leere Worthülse ist, sondern tatsächlich eminenter Bestandteil. Er ist der Ansichtdass eigentlich alle Menschen nach diesem Ansatz arbeiten sollten – gemeinsam im Team unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten, eigenverantwortlich und selbstorganisiert. Seinen Schwerpunkt als Consultant sieht er daher auch im Empowerment der Mitarbeitenden und Kunden. 

Moritz hat Freude daran, Menschen zu befähigen, sich weiterzuentwickeln. Sein besonderes Interesse gilt dabei der öffentlichen Verwaltung, in der er großes Potenzial für die Einführung von agilen Methoden sieht. Der Veränderung begegnet er selbst zunächst zurückhaltend, weil er sich gerne erst einen Überblick verschafft. Durch diese reflektierte Herangehensweise gelingt es ihm, sich und seine Umgebung auf das vorzubereiten, was kommt.  

Ausbildung

  • Masterstudium in Politik- und Wirtschaftswissenschaft (MA)
    Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg
  • Italienische Politik und Ökonomie
    Università degli Studi Internazionali di Roma

Business Sprachen

  • Deutsch
    Muttersprache
  • Englisch
    Fließend
  • Italienisch
    Gute Kenntnisse
  • Französisch
    Grundkenntnisse

Schwerpunkte

  • ScrumMaster & Teamcoach
    Team- & Führungsebene
  • Agiles Testing
  • Agilität im skalierten Umfeld

Weiterbildung

  • ScrumMaster powered by bg
  • Product Owner powered by bg
  • Selbstorganisation braucht Führung
    Boris Gloger und Dieter Rösner (Trainer)
  • Certified LeSS Practitioner
  • Theory of Constraints
    Wolfram Müller (Trainer)
  • Train-the-Trainer-Ausbildung
  • OKR Champion powered by bg
  • Certified SAFe® 5 Program Consultant

Blogbeiträge