Agiles Demand Management im skalierten Umfeld

Klassische Unternehmensbereiche und Scrum treffen oft aufeinander. Fast immer stellt sich dabei auch folgende Frage: Wie kann beides auf einen Nenner gebracht werden? Diese Frage stellt sich auch beim Anforderungsmanagement. Denn im grundlegenden Konzept von Scrum gibt es lediglich die Rollen Product Owner, ScrumMaster und Entwicklungsteam – Boris Gloger hat das Konzept um die Rollen Kunde, Management und Nutzer erweitert. Das klassische Demand Management wie in Großkonzernen, bei dem interne Anforderungen bewertet und gesteuert werden, findet sich in keiner der Rollen direkt wieder.Der täglichen Arbeit des Anforderungsmanagements kommt die Rolle des Kunden noch am nächsten. Er liefert dem Product Owner jene Impulse, die er in eine Vision bündelt, um dem Entwicklungsteam die richtige Orientierung zu geben. Nun werden in einem Großkonzern auf eine entwickelnde Abteilung jedes Jahr hunderte Anforderungen aus allen Teilen des Unternehmens eingesteuert. Hier reicht die Rolle des methodisch sauber aufgesetzten Kunden nicht mehr aus, um die Anforderung zu handhaben.

Eine Lösung: das Demand Management Team

Doch für diese Problematik im skalierten Umfeld ist die Lösung leichter als gedacht. Bei einer größeren Anzahl von Scrum-Teams wird zwischen Kunde und Chief Product Owner (CPO) ein vorgelagertes Scrum-Team aufgesetzt: das Demand Management Team. Es arbeitet in regulären Sprints und übergibt im Refinement dem CPO die evaluierten und spezifizierten Anforderungen. Bei diesem Refinement können bzw. sollten neben dem CPO und dem Demand Management durchaus auch andere Experten anwesend sein. Schließlich kann ab einem bestimmten Komplexitätsgrad eine einzelne Person nicht die fachliche Tiefe mitbringen, um für Großprojekte alle Anforderungen adäquat zu priorisieren und den Return on Investment bewerten zu können.Nach dem Overall Refinement werden die Anforderungen in den Sprintzyklen der skaliert zusammenarbeitenden Scrum-Teams bearbeitet. Am Ende des Sprints tritt das Demand Management wieder auf den Plan, um den Kunden und seine zu Beginn des Sprints eingesteuerten Anforderungen im "Overall Review" zu vertreten. Hier hat das Demand Management auch die Möglichkeit, Änderungen des Kunden zu kommunizieren. Sollte es der Kunde einfordern, ist das Demand Management in der Rolle des Transmitters nach diesem Termin auch aussagekräftig zu Zwischenständen und Teillieferungen. In der darauf folgenden "Overall Retro“ wird neben den projektübergreifenden Learnings auch der Rahmen aufgespannt, um die Zusammenarbeit zwischen Demand Management und CPO zu evaluieren und langfristig zu verbessern.In der Praxis funktioniert diese Lösung sehr gut, dennoch sollten einige Voraussetzungen erfüllt sein, um den Übergang in die Agilität zu vereinfachen. Im ersten Schritt sollten die betroffenen Personen zu einem frühzeitigen Zeitpunkt inhaltlich und methodisch auf den gleichen Wissensstand gesetzt werden, sodass alle Beteiligten die gleiche Vorstellung von Begrifflichkeiten oder Artefakten haben. Sind Methode und Inhalte, sowie deren Anwendung klar, kann im finalen Schritt die Integration eines eigenen Scrum-Teams "Demand Management" angestrebt werden.Foto: CC0 Creative Commons, pixabay - ulrichw

Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum
Product Owner
Sebastian Truthän
July 11, 2018

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4