Endlich produktivere Baubesprechungen: 7 wirksame Moderationstipps für Bauleiter:innen

Welche:r Bauleiter:in kennt das nicht: Die Besprechung hätte eigentlich vor einer Stunde zu Ende sein sollen, doch noch immer liefern sich zwei Parteien lautstark hitzige Diskussionen über Verzögerungen und nicht funktionierende Terminpläne. Die Vertreter:innen der anderen Gewerke sitzen gelangweilt daneben, und ihr als Bauleiter:innen versucht immer wieder einzugreifen, schreibt fleißig mit, aber habt letztlich nicht wirklich im Griff, was hier gerade passiert.

Das muss nicht so sein. Produktivere Baubesprechungen entstehen zum großen Teil durch eine Veränderung der Besprechungs- und Zusammenarbeitskultur. Wenn ich vor einigen Jahren schon gewusst hätte, worauf es in der Moderation von Besprechungen ankommt und vor allem, wenn ich erfahrene Bauleiter:innen als Vorbilder gehabt hätte, von denen ich mir hätte abgucken können, wie produktive Baubesprechungen aussehen, dann hätte mir das viel Stress und graue Haare erspart.

Mit ein paar sehr effektiven Moderationstechniken macht ihr jede Baubesprechung zu einem produktiven Workshop mit echten Ergebnissen und gemeinsam getragenen Vereinbarungen. Damit gelingt euch schon nach wenigen Wochen eine deutliche Verbesserung der Besprechungskultur in eurem Bauprojekt.

Hier sind die 7 wichtigsten Moderations-Tipps mit denen ihr als Bauleiter:in für produktivere Baubesprechungen sorgt:

  1. Agenda: Mit der Agenda, die ihr auf Haftnotizen für alle sichtbar an die Wand hängt, schafft ihr Orientierung und behaltet den Ablauf und die Besprechungsdauer im Griff, sodass in 60 Minuten die drei bis sechs wichtigsten Themen wirklich geklärt werden.  
  2. Pünktlichkeit: Verdient euch Respekt bei allen Projektbeteiligten und steigert deren Motivation, indem eure Baubesprechungen immer pünktlich starten und enden.
  3. Gemeinsamer Start und Abschluss: Eröffnungs- und Abschlussrunden sorgen für gute zwischenmenschliche Beziehungen im Bauprojektteam und für ein produktives Miteinander in der Baubesprechung.
  4. Fokus halten: Mit dem Themenparkplatz geht kein zusätzliches Thema unter, dass im Laufe des Meetings aufkommt und die Agenda sprengen würde. So steuert ihr, welche Themen in einem Folgetermin separat besprochen werden und könnt den Fokus halten.
  5. Mitarbeiten: Mit Haftnotizen und Stiften bringt ihr alle Teilnehmenden der Baubesprechung in den Mitarbeitsmodus, weil Beiträge sofort visualisiert und Konzepte gemeinsam entwickelt werden können – das schafft Überblick bei schwierigen Themen.
  6. Diskutieren: Bringt mit den vier Überschriften, „Meinungen“, „Bedenken“, „Ideen“ und „Lösungen“, die ihr auf Haftnotizen an der Wand platziert, Struktur in ausufernde und hitzige Diskussionen und fokussiert auf die Lösungsfindung, indem ihr die Redebeiträge notiert und für alle sichtbar den jeweiligen Kategorien zuordnet.
  7. Entscheiden: Macht jede Baubesprechung zu einem Workshop mit echten Ergebnissen, indem ihr die Teilnehmenden dabei unterstützt, gemeinsam Entscheidungen zu treffen und Lösungen zu erarbeiten.

Fangt mit kleinen Schritten an

Im Grunde genommen sind die 7 Moderations-Tipps für Bauleiter:innen einfach umzusetzen – mit etwas Übung. Schwierig ist es, am Anfang den Mut aufzubringen, die Techniken auszuprobieren und sich selbst Zeit zu geben, von Mal zu Mal besser zu werden. Fangt einfach mit kleinen Schritten an, indem ihr mit der Umsetzung eines Tipps startet und dann nach und nach weitere Elemente dazunehmt. Meine Tipps sind übrigens Vorschläge, die ihr anpassen könnt, sodass sie für euch funktionieren und ihr euch damit wohlfühlt. Es lohnt sich! Ihr werdet in den Baubesprechungen bessere Ergebnisse und eine größere Zustimmung zu Vereinbarungen erhalten. Und ihr werdet damit die Zusammenarbeit in eurem Bauprojekt verbessern.

Für alle Bauleiter:innen, die nicht nur Baubesprechungen besser moderieren, sondern das gesamte Bauprojekt effektiver machen wollen, vermitteln wir in unserem Zwei-Tages-Training die wichtigsten Tools und Methoden und gehen auch auf die Online- und hybride Steuerung von Bauprojekten ein. Dabei wendet ihr die erlernten Techniken in einer Praxissimulation direkt an.

Titelbild: Andrea PiacquadioPexels

Agiles Bauen
Mehr Formate
Checkliste
Workshop-Anleitung
Arved Weidemüller
November 22, 2021

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4