Enttäuschte Erwartungen

Wie kann man die Bildungsqualität im subsaharischen Afrika erhöhen? Indem man Schulbücher umsonst verteilt. Die Hypothese klingt einfach und plausibel. So dachte auch die Weltbank in den frühen neunziger Jahren und startete eine entsprechende Kampagne.Michael Kremer, einem Wirtschaftsprofessor vom Massachusetts Institute of Technology, war das zu einfach. Er machte sich auf die Suche nach Möglichkeiten, diese Hypothese auf ihre Validität zu überprüfen. Er nahm sich die Kampagne der Weltbank vor und tat das, was u.a. in pharmazeutischen Studien längst üblich ist: Er schuf Vergleichbarkeit. So verdoppelte er die Anzahl an teilnehmenden Schulen, um mit zwei Gruppen arbeiten zu können: Die eine Gruppe an Schulen bekam freie Schulbücher zur Verfügung gestellt, die andere nicht.Nach vier Jahren und jeder Menge Feldarbeit unter schwierigsten Bedingungen hatte er ein Ergebnis: Die mit kostenlosen Schulbüchern ausgestatteten Schulen wiesen im getesteten Vergleich keine Verbesserung der Bildungsqualität auf. Die so plausible Hypothese, dass freie Schulbücher das Bildungsniveau erhöhen, war widerlegt.In einem späteren Experiment, diesmal im westlichen Kenia, testete Kremer weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Bildungsqualität: Vergünstigste Mahlzeiten, kostenlose Schuluniformen, Bildungsstipendien. Doch es war schließlich eine ganz andere Maßnahme, die mit 3.50 Dollar pro Person die günstigste und zugleich erfolgreichste war: Die Behandlung von Darmparasiten. Dadurch sank die Abwesenheit an den Schulen um 25% und trug damit erheblich zu einem besseren Bildungsniveau bei.

Hypothesen auf ihre Validität überprüfen. Wie oft machen wir das in unserer Arbeit?

Ich arbeite viel mit Gruppen zusammen und zerbreche mir einen guten Teil meiner Zeit den Kopf darüber, wie ich mein Team weiterentwickeln kann. Aus meiner Erfahrung habe ich mittlerweile ein recht gutes Gespür für funktionierende Gruppen. Ich merke schnell, ob die Chemie stimmt. Zugleich habe ich eine Menge an Rezepten, Tipps und Tricks parat, die ich jederzeit hervorzaubern kann. Dumm nur, wenn sie nicht sofort zum erwünschten Erfolg führen. Damit die Arbeit nicht zur ständigen Frustrationsquelle wird (warum macht das Team bloß nicht so, wie ich will?), versuche ich, ein paar einfache Grundsätze zu beherzen:

  • Dein Team ist nie bei null. Egal, wie groß die Probleme - auf einer Skala bis zehn steht dein Team immer mindestens bei der Eins. Etwas ist immer schon da. Ansonsten könntest du nichts verbessern - aus nichts kommt eben nichts.
  • Das, was du gerne umsetzen möchtest, ist immmer einen Versuch wert. Probiere es in deinem Team aus. Akzeptiere dann aber auch, falls es nicht funktioniert - Experimente gelingen ganz selten beim ersten Versuch. Nach dem Scheitern ist vor dem nächsten Versuch.
  • Ask the team! Am Ende des Tages muss dein Team einen Weg finden, mit dem es selber zurecht kommt. Mache es deinem Team nicht zu leicht - lege ihm keine vorgefertigen Lösungen vor. Bringe es stattdessen durch richtiges Fragen zum Nachdenken. Hilfreich sind hier offene Fragen (Wer? Wie? Woran? Inwiefern?), die nicht bloß mit Kopfschütteln oder -nicken beantwortet werden können. Ferner bieten sich Coaching-Techniken und -Interventionen an, die die Handlungsmöglichkeiten in deinem Team erweitern und damit Experimente überhaupt erst ermöglichen.

Literatur

Jessica Benko: The Hyper-Efficient, Highly Scientific Scheme to Help the World’s Poor (Wired, Dezember 2013):Maren Fischer-Epe (2011): Coaching - Miteinander Ziele erreichen. 2. Auflage. rororo

Agile Toolbox
Scrum
Team
bgloger-redakteur
December 16, 2013

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4