Kommen sie oder kommen sie nicht - das ist hier die Frage

Ich schaue in erstaunte Gesichter. Die Augen drücken es in Leuchtbuchstaben aus: „Wie ... alle Meetings, auch die Scrum Meetings sollen freiwillig sein?“ Ich könnte schwören, dass ich die Gedanken der Manager höre, die zum Training „Selbstorganisation braucht Führung“ gekommen sind: „Aber ich muss doch meinen Mitarbeitern sagen, was ich ihnen sagen muss! Wie sieht das denn aus, wenn ich da alleine sitze und keiner kommt?“Es dauert nicht lange und tatsächlich werden genau diese Fragen gestellt:

  • Wie kann ich denn dann gewährleisten, dass die Mitarbeiter die notwendigen Informationen bekommen?
  • Wie kann ich meinen Mitarbeitern meinen Rat geben?
  • Wie kann ich dafür sorgen, dass sie machen, was ich von ihnen will?

Die Unsicherheit ist greifbar und ich kann das gut nachvollziehen. Mir ist es auch so gegangen, nachdem ich mich dazu entschieden hatte, alle Meetings und Zusammenkünfte in unserem Unternehmen unter das Motto der freiwilligen Teilnahme zu stellen. Meine Unsicherheit war riesig, als ich das tat. Aber je mehr ich mich mit diesem Thema auseinandersetzte, desto klarer wurde mir, dass es sich auch wirklich nur um meine eigene Unsicherheit handelte. Es ist doch komisch: Warum konnte ich nicht einfach davon ausgehen, dass sich mein Team gerne treffen würde, wenn ein Teammitglied oder ich als Geschäftsführer zu einer Besprechung einlädt? Zu einer Geburtstagsfeier kommen Freunde und Familie doch auch, da stellt sich die Frage gar nicht. Sicher, es kann immer etwas dazwischenkommen, aber dann teilt die betreffende Person das respektvoll mit und ist sich im Klaren darüber, dass sie den Gastgeber verletzt, wenn sie nicht kommen kann/will.Sie sagen jetzt möglicherweise, dass sei nicht vergleichbar. Das eine ist eine Feier und das hier ist Arbeit. Aber ist das tatsächlich so? Gehen Kollegen in ein Meeting, weil sie miteinander arbeiten wollen? Oder gehen sie hin, weil sie das Gefühl haben, dass der Chef es so will – aber eigentlich langweilen sie sich dort? Ich denke, dass angesichts der unzähligen Meetings in einem Unternehmen die Kollegen nicht immer mit vollem Interesse und Enthusiasmus dabei sind, sondern weil sie eben müssen. Es geht gar nicht um Respekt vor dem Vorgesetzten, auch nicht um Anstand – es ist einfach Gewohnheit.[caption id="attachment_23170" align="aligncenter" width="666"]

Pixabay

Pixabay[/caption]

Keine Angst vor dem leeren Raum

Wer Meetings das Vorzeichen der freiwilligen Teilnahme gibt, gibt sich und seinem Team auch eine Chance: Als Führungskraft erkennen Sie, ob das Meeting und damit ihr Thema bei den Mitarbeitern auf Interesse stößt. Ja, es könnte sein, dass Sie ganz alleine im Raum sitzen (obwohl es sehr unwahrscheinlich ist). Nehmen Sie das Ihren Kollegen dann bitte nicht übel, sondern nutzen Sie die Gelegenheit, um in Ruhe an Ihrem Thema zu arbeiten. Vielleicht nutzen Sie die Zeit auch, um zu einem neuen Meeting einzuladen – mit einer Formulierung, bei der die Kollegen Lust bekommen, an diesem Meeting teilzunehmen. Wir sind alle nur Menschen. Auch ich falle immer wieder in die eigene Unsicherheit und in das eigene Unverständnis zurück, wenn ich einlade und dann alleine dasitze ... das passiert tatsächlich. Und leider zeigt das oft, dass ich mir nicht genügend Mühe mit der Einladung, dem Zweck der Zusammenkunft gegeben habe. Und manchmal ist es einfach so: Wer nicht kommt, hat vielleicht wirklich etwas Wichtigeres zu tun.Wenn Sie sich mit diesem Gedanken anfreunden wollen: Mehr dazu schreibe ich in meinem Buch "Selbstorganisation braucht Führung". Oder wir diskutieren darüber beim nächsten Training am 1. September 2015 in Wien.

Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
bgloger-redakteur
April 21, 2015

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4