Nein! Es gibt keine BI-Projekte!

(Oder: Von der Vernachlässigung unternehmensinterner IT-Produkte) „Natürlich gibt es BI-Projekte, allein 3 BI-Projekte fallen mir spontan ein: Einkauf, HR, Finance! Was schreibt Deborah da jetzt? Will sie die internen Unternehmensprozesse ignorieren, abschaffen, nicht wahrhaben wollen? Die Transparenz der Unternehmenszahlen ist äußert wichtig und deren nutzerfreundliche Darstellung eine Wissenschaft für sich!“ Ja, das stimmt: Business Intelligence, sogenannte BI-Themen sind für jedes Unternehmen absolut wichtig, das habe ich selbst bei meiner Arbeit in HR feststellen dürfen. Denn ohne das Reporting der Unternehmenszahlen kennt man weder den Status quo noch eine Tendenz für die Zukunft. Und die Nutzerfreundlichkeit bei der Erstellung der unterschiedlichen Berichte sollte dabei einen hohen Stellenwert haben - das alles stelle ich gar nicht in Frage, sondern möchte es gerne noch weiter unterstreichen. Oft sehe ich, dass Unternehmen das Thema in einem kurzen einmaligen Zeitraum abarbeiten möchten - und dann vernachlässigen. BI ist für mich kein Projekt! Ein Projekt hat per se einen abgeschlossenen zeitlichen Rahmen.Ständige WeiterentwicklungInterne BI-Lösungen jedoch befinden sich in ständiger Weiterentwicklung und selten gelingt es, sie irgendwann einmal abzuschließen. Der Wunschgedanke ist zwar da, aber kaum per Stichtag umsetzbar. Die Bedürfnisse des Nutzers, die Daten des Unternehmens und strategische Ausrichtung der Kennzahlen werden sich ständig ändern. Und was haben wir dann hinterher? Ständige Wartung und Anpassung der Software, Entwickler, die aus neuen „Projekten“ herausgerissen werden, um Nacharbeiten für die Lösung zu machen. Das könnten wir uns alles sparen, wenn wir BI-Themen als eine ständige interne Produktentwicklung sehen würden. Eine Aufgabe, die ein interdisziplinäres Team benötigt, das ständig auf die Veränderungen im Unternehmen reagieren kann. Prozessübergreifend: Entwicklung, IT und Fachbereich etwa. Wichtig ist auch, dass das Team die Anforderungen geregelt von einem Product Owner durch ein priorisiertes Product Backlog erhält und nicht durch Zuruf auf dem Flur. Ja, da prallen zwei Welten aufeinander: Der Fachbereich, der ständig neue Ideen hat und gerne schnell auf den Markt, den Kunden oder den Chef reagieren möchte und mit Anforderungen nur so um sich wirft und die Entwicklung, die gerne Ruhe und Stabilität erreichen möchte. Beides zu vereinen und die Kräfte zu nutzen: ja, das wäre DIE Lösung! Dem Entwickler etwas Zeit geben, sich für den Moment zu fokussieren und dem Fachbereich die Chance geben, Veränderungen einfließen zu lassen. Wäre das nicht toll? Ja, das wäre toll - und das wäre SCRUM... Scrum in internen BI-Lösungen - mehr dazu in weiteren Beiträgen...

Agile Toolbox
Scrum
bgloger-redakteur
December 14, 2012

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4