Scrum funktioniert bei uns nicht

Die meisten Unternehmen, die uns derzeit kontaktieren, haben bereits Erfahrungen mit Scrum gemacht. Warum rufen sie uns an, wenn sie doch schon wissen, wie es geht? Nun, nachdem diese Gespräche die „können wir schon … wissen wir schon …“-Phase durchlaufen haben, fällt dann meistens der Satz: „Scrum funktioniert bei uns nicht.“ Warum ist das so? Es gibt doch viele Firmen, die mit Scrum erfolgreich sind - was läuft bei den anderen falsch?Wie wir in diversen Diskussionen unter Kollegen immer wieder feststellen: Scrum ist ein Rahmenwerk, nicht mehr und nicht weniger. Wenn Scrum funktionieren soll, muss es mit Werten gefüllt werden und das kann das Rahmenwerk nun mal nicht selbst - dazu braucht es die Menschen, die damit arbeiten. Gleichzeitig sollte dieses Rahmenwerk aber auch nicht so verbogen werden, bis es sich an die natürlich gewachsene Struktur des Unternehmens angepasst hat und im Prinzip alles so weiterläuft wie bisher.

Die natürliche Abwehrreaktion des Systems

Das ist jedoch die natürliche Reaktion, sobald Scrum in einem Unternehmen eingeführt wird. Im Rahmen einer schon bisher dysfunktionalen Meetingkultur werden nun neue Meetings abgehalten und es wird versucht, in Iterationen zu arbeiten. So weit, so gut. Vielleicht schickt man noch ein paar Leute in die Ausbildung zum Product Owner oder ScrumMaster und besetzt die Positionen. Aus den Jahreszielen werden noch schnell Gruppenziele gemacht und jetzt will man sich zufrieden zurücklehnen können, von unendlichen Geschwindigkeitszuwächsen träumen und die selbstorganisierten Teams alle Probleme selbstständig lösen lassen (aber bitte nicht gegen den Willen des Teamleiters, sonst fühlt er sich gekränkt). Was passiert ist: Es wurde eine zusätzliche Schicht eingezogen, aber kein konkretes Problem gelöst. Ich kann diesen Wunsch gut nachvollziehen, weil ich den Fehler selbst gemacht habe - aber es funktioniert einfach nicht. Scrum per se löst keine Probleme. Es zeigt nur, wo Änderungen notwendig sind.

Woran erkennen wir, dass sich trotzdem etwas bewegt?

Wenn nach der Einführung von Scrum plötzlich die Teams keine Zeit mehr zum Arbeiten haben, weil sie in noch mehr Meetings als vorher sitzen, dann liegt es nicht daran, dass Scrum so meetingintensiv ist. Es liegt daran, dass Scrum keine zusätzlichen Meetings impliziert. Scrum ist meetingtechnisch vollständig - schmeißen Sie also alle anderen Meetings raus und lassen Sie Ihre Leute arbeiten. Wenn Sie nach der Einführung von Scrum plötzlich Leute aufschreien hören, dass das so nicht geht, Kompetenzen verletzt werden und Unsicherheiten entstehen, dann arbeiten Sie mit den Leuten an Ihren neuen Rollen oder holen Sie externe Unterstützung.Letztendlich ist das Aufkommen dieser "Probleme" nicht schlecht. Es sind einfach nur Indikatoren dafür, wie weit man auf dem Weg der Veränderung einer Systemkultur vorangekommen ist. Diese Indikatoren anzusehen mag schmerzlich sein, aber der Schmerz geht vorbei, sofern man das Problem sieht und an einer Lösung arbeitet. Scrum bewirkt einen Paradigmenwechsel in einem existierenden System. Und jeder Paradigmenwechsel ist mit einer Form von Schmerz verbunden: mit dem Schmerz, das Alte aufzugeben und etwas Neues anzunehmen. Wenn Ihre Leute aufschreien und unzufrieden mit dem Status Quo sind, freuen Sie sich!Was Sie gerade sehen, ist wertlos gebundene menschliche Energie, die frei wird. Mit dieser Energie können Sie nun einen Wandel einleiten, der zu einer wirklichen Veränderung des Gesamtsystem beiträgt. Bleiben Sie dran, immerhin wissen Sie jetzt, wo Ihre Ansatzpunkte liegen, wo Sie die nächsten Schritte setzen müssen auf dem Weg zu einer gemeinsamen agilen Kultur.

Change
bgloger-redakteur
May 11, 2015

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4