Tipps zum Schreiben: Ein Sonntagserlebnis

Ich werde immer wieder gefragt (meist von meinen Kollegen), wie ich es schaffe, neben meinen Trainings und Consulting-Aufträgen auch noch Bücher zu schreiben und Blogbeiträge zu verfassen. Es ist ganz einfach: Ich schreibe. Ich erzähle euch mal, wie so ein Tag aussehen kann.Heute - Sonntag - habe ich meine Frau und eine Freundin auf ein Reitturnier begleitet. Wir sind um 06:00 aufgestanden, um 07:00 habe ich unser Pferd Rübe geputzt, dann sind wir eine Stunde gefahren und irgendwann gab es für mich mal eine Pause von 20 Minuten. Ich habe mir einen Kaffee gekauft, mich hingesetzt mein derzeit favorisiertes Schreibprogram Writer, ein Google Chrome Plugin, gestartet und geschrieben.20 Minuten später kam meine Frau, ihre Freundin brauchte Hilfe mit ihrem Pferd. Also den Rechner zugeklappt, eingepackt und in den nächsten zwei Stunden zugeschaut, wie die beiden sehr erfolgreich waren. Dann gab es wieder 10 Minuten: Den Rechner rausgeholt unter den Baum gesetzt und da weitergeschrieben, wo ich aufgehört hatte. Klar muss ich dann immer den vorherigen Absatz umschreiben um reinzukommen, aber ich konnte wieder einige hundert Worte schreiben. Meine Frau kommt vorbei und bittet mich, das Pferd zu halten. Ich klappe den Rechner wieder zu. Dann waren wir fertig, haben die Pferde in den Stall zurückgebracht, die beiden anderen Pferde versorgt und sind nach Hause gefahren. Dort geduscht, etwas gegessen und meine Frau ist noch einmal zu den Pferden gefahren (das ist heute eine Ausnahme) und ich sitze seit 75 Minuten hier am Küchentisch und schreibe.Zugegeben, ein solcher Tag ist auch für mich eine Ausnahme. Ich bin gerade wieder vom Schreiben gefangen. Sonst würde ich nicht in den "Auszeiten" schreiben. In den letzten 8 Wochen, nachdem ich das Manuskript zu "Selbstorganisation braucht Führung" an Dolores, meine Editorin, abgegeben habe, war ich erst einmal fertig mit Schreiben. Ausgeschrieben. Doch die letzten Blogs, von denen ihr in den letzten Tagen wieder einige lesen konntet, zeigen, dass es so viel zu bemerken gibt, das muss einfach zu Papier bzw. zu Datei gebracht werden. Normalerweise schreibe ich morgens, kurz nach dem Aufstehen, oder abends im Hotel, am Flughafen, wenn ich auf den Flieger warte, im Zug nach irgendwohin."Aber wie macht er das?", höre ich fragen. Einem guten Freund von mir passiert das Gleiche beim Fotografieren. Er macht Fotos. Ständig. Ein anderer malt. Ich schreibe - ich denke dabei nicht nach, sondern ich schreibe. Manchmal wird es gut, manchmal sehr gut. Brauchbar ist es mittlerweile immer - aber das ist Übung. Macht es Spaß? Ohne Ende.Versucht es auch, ich kann es nur empfehlen. Hört einfach auf darüber nachzudenken, was ihr schreiben wollt und schreibt.

Life
Agile Toolbox
Scrum
bgloger-redakteur
August 24, 2014

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4