Transformationsberatung im Remote-Modus #3: Artefakte einführen

Die Beratung und Begleitung von Change auf Distanz sind in wesentlichen Punkten anders. Im ersten Teil #1 Neue Rollen und Verantwortlichkeiten haben wir darüber berichtet, was man bei der Remote-Einführung und dem -Befähigen für neue Rollen beachten sollte. Im zweiten Teil ging es um Meetingstrukturen und heute geht es um die Frage:

Wie führt man in der agilen Transformation die notwendigen Artefakte (Handwerkszeug) für die neuen Arbeitsmodelle ein?

Artefakte ist der Überbegriff für Arbeitsinstrumente im agilen Umfeld. In der Regel sind das die physischen Boards mit Post-its, die dazu dienen, Aufgaben transparent zu machen und zu priorisieren oder Fortschritt und Abhängigkeiten aufzuzeigen. Anstatt physischer Boards verwenden wir in der virtuellen Teamarbeit digitale Lösung. Dafür brauchen wir die passende Infrastruktur.

Die digitalen Artefakte

Gerade in gemeinsamen Online-Meetings helfen Visualisierungen und digitale Arbeitsmittel, auf die jedes Teammitglied zu jeder Zeit Zugriff hat, den Fokus immer klar vor Augen zu haben. So können die Teammitglieder und auch die Stakeholder jederzeit auf dem Laufenden gehalten werden. Und dies, ohne Aufbereitung von „Statusberichten“ oder ähnlichen Reports.

Digitale Lösungen von Anbietern wie Miro, Meistertask, Trello, Jira helfen uns dabei, Aufgaben in verteilten Teams transparent zu machen und das entsprechende Meeting zu unterstützen. Falls solche Tools im Unternehmen (noch) nicht erlaubt sind, ist Powerpoint ein guter Ersatz, um Aufgaben für das Team während eines Remote-Treffens sichtbar zu machen, gemeinsam Ergebnisse zu erarbeiten und eine Kommunikationsgrundlage zu haben. Auch das Excel auf dem gemeinsamen digitalen Speicherplatz bietet die Möglichkeit, Aufgaben simultan transparent zu machen und gemeinsam zu priorisieren.

Unsere Tipps

Der Aufbau dieser Remote-Zusammenarbeitstools erfordert einmalig zu Beginn häufigere Gespräche. Denn es ist wichtig, dass sich das gesamte Team darauf einigt, wie mit dem Tool zusammengearbeitet wird und was transparent gemacht werden soll. Diese Teamvereinbarung zu Beginn stellt sicher, dass der gemeinsame Arbeitsmodus von jedem mitgetragen wird. Dafür hat jede und jeder im Team anschließend dasselbe Verständnis vom „Wie“ des Zusammenarbeitens und der Einbeziehung der externen Beraterinnen und Berater.

Planen Sie auch etwas Zeit und Raum für das Ausprobieren und Anpassen in der täglichen Praxis ein. Das zahlt sich aus: Als Ergebnis haben Sie Arbeitsmittel im Einsatz, mit deren Umgang sich jedes Teammitglied wohl und sicher fühlt. Bei neuen Tools bieten sich dazu gemeinsame Übungssessions für das gesamte Team oder auch 1:1 an. Jeder lernt den souveränen Umgang mit neuen digitalen Arbeitsmitteln in seiner eigenen Geschwindigkeit. Investieren Sie Zeit, um hier jeden mitzunehmen.

Dann ist der Grundstein für die Remote-Zusammenarbeit gelegt und jeder kann sich einbringen und dazu beitragen, das Team immer produktiver zu machen. Natürlich bleibt es auch remote dabei, dass der Inhalt und die Arbeitsergebnisse zählen und nicht das Tool!

So geht es weiter

In den nächsten Blogbeiträgen teilen wir unsere Erfahrungen zu dem so wichtigen Kulturaspekt und den erforderlichen internen und externen Beratungs-Skills. Was sind Ihre Erfahrungen in der Einführung oder Begleitung von Transformationen im Remote-Modus? Schreiben Sie uns gerne Ihre Gedanken und Kommentare.

1. Teil der Reihe: “Transformations-Beratung im Remote-Modus #1: neue Rollen & Verantwortlichkeiten vermitteln

2. Teil: “Transformationsberatung im Remote-Modus #2: Meetingstrukturen einführen

3. Teil: "Transformationsberatung im Remote-Modus #3: Artefakte einführen"

4. Teil: "Transformationsberatung im Remote-Modus #4: die Unternehmenskultur verstehen"

5. Teil: "Transformationsberatung im Remote-Modus #5: der perfekte Auftritt"

Geschrieben gemeinsam mit Sonja Eberle.

Das Titelbild haben die Autorinnen mit Agile Sketching erstellt. Erfahren Sie mehr über Agile Sketching.

Neues Arbeiten
Remote Arbeiten
Change
Digitale Transformation
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Artefacts
Transformation
Ssonja Peter
Sonja Eberle
March 12, 2021

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4