Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Was machen erfolgreiche agile Teams anders? Der Entwicklungsweg agiler Teams ist geprägt von Hochs und Tiefs und durch das regelmäßige Reflektieren der Zusammenarbeit.Wenn wir als Berater in ein Team kommen, das schon agil arbeitet, kann es sein, dass zwar das Taskboard genutzt wird, das Burn-Down Chart aktuell ist und die Meetings alle stattfinden. Aber dann stellen wir fest, dass sich die Teammitglieder gegenseitig ins Wort fallen und keinen wertschätzenden Umgang miteinander pflegen.Wir achten darauf, welche Themen die Teammitglieder aufbringen, wie sie mit ihnen und miteinander umgehen. Das sind für uns gute Indikatoren dafür, ob ein Team tatsächlich agile Prinzipien berücksichtigt und im Einklang mit den agilen Werten handelt.

Die 7 Verhaltensweisen erfolgreicher agiler Teams

Um Ordnung in den Dschungel agiler Begrifflichkeiten zu bringen, nutzen wir den agilen Baum. Unter diesem Link findet ihr eine ausführlichere Erklärung. An dieser Stelle genügt uns eine vereinfachte Grafik:

Heute rücken wir den Fokus weg von den Praktiken und hin zum agilen Mindset, den Werten und den Prinzipien. Dass erfolgreiche agile Teams diese verinnerlicht haben, spiegelt sich in diesen sieben Umgangs- und Verhaltensformen wider:

  1. Erfolgreiche agile Teams nutzen Fehler zum Lernen.
  2. Sie schätzen Diversität und unterschiedliche Perspektiven.
  3. Die Teammitglieder haben Freude an der Arbeit.
  4. Die Teams können ihre Arbeitsgeschwindigkeit dauerhaft halten.
  5. Die Teammitglieder passen sich schnell an Veränderungen an und unterstützen sich dabei.
  6. Sie legen Wert auf schonungslose Transparenz und Offenheit.
  7. Sie teilen ihr Wissen freiwillig und regelmäßig.

Alle agilen Frameworks beruhen auf wenigen Prinzipien und Werten. Diejenigen, die sie leben, entwickeln eine spezielle Haltung zu ihrer Arbeit. Dahinter verbirgt sich das agile Mindset.Für Steve Denning, einen der agilen Pioniere, zeichnen sich Personen mit agilem Mindset dadurch aus, dass sie sich damit beschäftigen und manchmal sogar davon besessen sind, Innovationen zu entwickeln und kontinuierlich einen höheren Kundennutzen zu erzielen. Sie arbeiten in kleinen, sich selbst organisierenden Teams und in einem interaktiven Netzwerk.Das agile Mindset beruht auf den agilen Werten (wie Mut, Offenheit, Respekt, Commitment und Fokus). Sie bilden die Basis für Prinzipien (wie Kunden- und Nutzerorientierung, kontinuierliche Verbesserung, Selbstorganisation, Transparenz), auf deren Grundlage die zahlreichen agilen Praktiken entstanden sind.

Zwei Seiten eines Trichters: Being Agile vs. Doing Agile

Being Agile (links) vs. Doing Agile

Die drei agilen Entwicklungsstufen: Doing, becoming, being

Die Gruppe DACH 30, ein Zusammenschluss von 30 börsennotierten, agilen Unternehmen aus dem deutschen Sprachraum, beschreibt die drei agilen Entwicklungsstufen so: Auf der ersten Stufe, "Doing Agile", wendet das Team agile Praktiken an und liefert "regelmäßig Wert für den Kunden". Auf der zweiten Stufe, "Becoming Agile", liefert das Team "selbstorganisiert regelmäßig hohen Wert für den Kunden". Auf der dritten und höchsten Stufe lebt ein Team Agilität, es verbessert "die Lieferfähigkeit der gesamten Organisation und inspiriert zum Nachahmen".Die Teams durchlaufen diese Stufen nacheinander, ohne eine davon zu überspringen, denn jede ist wichtig für die Entwicklung. In der agilen Community gibt es einen beliebten Vergleich von Scrum und Aikido: Der Aikido-Schüler beginnt, indem er seinen Meister nachahmt (Shu-Phase). Wenn er die Bewegungen beherrscht, findet er seine eigenen Variationen von dem, was er gelernt hat und passt seine Bewegungsabläufe an seine Vorstellungen an (Ha-Phase). Erst anschließend an diese Phase beginnt der Schüler seinen eigenen Stil zu entwickeln und wird selbst zum Meister, der wiederum Schüler ausbildet (Ri-Phase). In diesem Video seht ihr den Vergleich anschaulich erklärt:

Der Lernweg von Agilität in Teams führt vom Anwenden über das Weiterentwickeln bis hin zur Meisterschaft von Agilität. Vor allem in der Phase, in der Teams agiles Arbeiten weiterentwickeln und auf ihren eigenen Kontext anpassen, verlassen sie sich verstärkt auf die agilen Prinzipien. Denn solange sie diese berücksichtigen, „leben“ Teams Agilität. Agile Praktiken wie User Stories oder ein Daily Meeting sind am Ende nur Mittel zum Zweck. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn jedes Team beispielsweise das Task-Board individuell gestaltet, solange dieses Board die agilen Praktiken und Werte berücksichtigt. Es sollte u.a. nach dem Pull-Prinzip funktionieren. Und es ist sogar erwünscht, dass Teams die unterschiedlichen Praktiken für ihren eigenen Kontext anpassen und weiterentwickeln, denn nur so können sie sie gewinnbringend einsetzen und die Produktivität fördern.

Die Blogreihe: "Erfolgreiche agile Teams"

In insgesamt fünf Beiträgen stellen wir euch die sieben Verhaltensweisen erfolgreicher agiler Teams vor. Dabei gehen wir auf die dahinter liegenden Prinzipien ein und geben Tipps, wie ihr diese Verhaltensweisen in Teams fördern könnt.#1 – Doing vs. Being Agile #2 – Umgang mit Fehlern und Diversität#3 – Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace#4 – Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit#5 – Freiwilliges Teilen von WissenGeschrieben in Zusammenarbeit mit Moritz Müller.Originalartikel erschienen im ProjektMagazin – verwendet mit freundlicher Genehmigung.Bild: Pexels License, fauxels

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team
Carsten-Hendrik Rasche
Moritz Müller
July 17, 2020

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4