Erfolgreiche Scrum-Teams ziehen an einem Strang

Du bist auf der Suche nach einem Aperitif für deine Retrospektive? Du möchtest das komplette Team ins Tun bringen und zum Teamerfolg beitragen lassen? Du willst zeigen, dass Selbstorganisation Führung braucht und zwar eine ganz bestimmte Art und Weise von Führung? Du suchst nach einer Gelegenheit, dein Team an einem Strang ziehen zu lassen und gleichzeitig Spaß zu haben?Dann probier mit deinem Team das „Communication Race“ aus. Um loszulegen brauchst du:ZutatenSchnur (je Spieler ca. 1 Meter), Quadrat aus Pappe (zugeschnitten auf 20x20 cm), zwei unterschiedlich farbige Filzstifte mit dünner Stiftspitze, 1 Flipchartbogen, ein schwarzer Neuland-Flipchart-Marker, TischTeilnehmermindestens vier bis maximal 10 pro Team (bei mehr Spielern Teams teilen)Zeit45 Minuten (inklusive Debriefing)Vorbereitungen für das SpielZuschneiden eines Quadrates aus Pappe (20x20 cm), Filzstift mittig durch die Pappe stoßen und mit Tesafilm von beiden Seiten fixieren. Jedes Teammitglied hat sein Seil in der Pappe fixiert, der Parcours ist auf den Flipchart-Bogen aufgemalt.AblaufJeder Spieler nimmt sich ein Seilende. Der Stift wird am Startpunkt angesetzt. Das Team versucht nun, den vorgegebenen Weg zu überwinden und die Stiftelinie ans Ziel zu führen. Dieses ist erreicht, wenn eine ununterbrochene Linie vom Start zum Ziel gezogen wurde, die an keiner Stelle über die durch den Parcours vorgegebenen Linien hinausgegangen ist. Kommunikation unter den Teammitgliedern ist erlaubt. Es darf immer nur eine Hand das Seil berühren und nur am Seilende. Es gibt kein zeitliches Limit. Übermalt das Team auf seinem Weg die vorgegebene Strecke, muss es sich zum Ausgangspunkt (Start) zurückbegeben. Alle Teammitglieder müssen in jedem Moment des Spiels eine Hand am jeweiligen Seilende haben.Mehr zum Communication Race findet ihr unter: http://tastycupcakes.org/2013/04/communication-race/TippsIhr könnt bei längeren Strecken Zwischenziele benennen, damit ihr nicht immer wieder zum Anfang zurück müsst. Bereitet das Spielmaterial (Stift, Seil in der Pappe) vor. Der Parcours sollte ebenfalls bereits gemalt sein. Ist das Team sicherer, kann es sich auch später seinen eigenen Weg malen und Schwierigkeiten einbauen.VariantenIhr könnt das Spiel genauso mit einem Team wie mit mehreren Teams in einem Wettbewerb gegeneinander spielen. Ihr erhöht den Schwierigkeitsgrad, wenn das Spiel auf dem Boden gespielt wird oder ihr ein Zeitlimit setzt. Wer denkt, dass er mit seinem Team in der Champions League angekommen ist, der kann das Spiel auch blind spielen lassen (ein Sehender als Kompass, der Rest des Teams kann nichts sehen).DebriefingWer meine Blogs regelmäßig liest, weiß, dass ich ein fanatischer Fan des Debriefings bin, nicht zuletzt, weil nach dem Spiel eben vor dem Spiel ist. Damit das Spiel nicht alleine für sich steht und dadurch mögliche Synergien verloren gehen könnten, ist es wichtig, Leitfragen vorzugeben, die - je nach Thema - richtungsweisend den Spielprozess paraphrasieren und einen Transfer in den Alltag sicherstellen.Mögliche Fragen können sein:

  • Was war am Prozess typisch für unser Team?
  • Welchen Beitrag habe ich zur Teamleistung beigetragen?
  • Wie hat die Führung funktioniert?
  • Wie haben sich die Rollen etabliert?
  • Was nehme ich mit in den Teamalltag?
  • Was hat im Spiel funktioniert, was in unserem (noch nicht oder besonders gut) funktioniert?

SpielanlässeRetrospektive (Einstieg), Rollendefinitionen im Team, ein neues Team findet sich, innere Antreiber im Team (Zeitlimit), Rollenkonflikte, Selbstorganisation braucht Führung, etc.

Team
bgloger-redakteur
July 22, 2013

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4