Steuern mit dem Taskboard

Wie im ersten Teil „Taskboard Basics“ beschrieben, sind Taskboards ein einfaches, aber wirkungsvolles Mittel, um einen Überblick über den Arbeitsfortschritt von Teams zu geben. Manchmal auch mit brutaler Ehrlichkeit. So erlebt in einem Daily vor einem vielzeiligen, ein wenig zerfleddert wirkenden Taskboard. Bei vielen Storys hingen einzelne Tasks "in progress", Punkte für hängengebliebene Tasks wurden schon nicht mehr verzeichnet und ganz unten prangte die Zeile für "Sonstiges“. Resultat: Wir rackerten uns ab, bekamen aber kein einziges Ding fertig. An priorisiertes Abarbeiten war gar nicht zu denken.Das Resultat des Sprints waren viele offene, halbfertige User Storys. Jedes Teammitglied hatte bei fast jedem Thema ein wenig mitgestaltet. Bei vielen Storys war der letzte Schritt zur Erfüllung der Akzeptanzkriterien aber noch nicht erledigt oder sogar unklar. Spätestens nach dem nächsten Sprintwechsel verursachten die unfertigen Storys und das noch immer mit denselben Themen vollgepackte Taskboard Schmerzen - und die führen bekanntlich zur Veränderung. In unserem Fall durch eine Intervention von zwei Teammitgliedern. Das Taskboard ist immerhin nicht nur ein Reportingtool, es bietet auch die Möglichkeit, die Arbeit aktiv zu gestalten.Nach dem Motto "Stop starting, start finishing" wurde das Taskboard umgebaut und die Regeln der Zusammenarbeit wurden geändert: Neben der User Story wurde nun das zugehörige Akzeptanzkriterium, auf das wir uns geeinigt hatten, explizit gemacht; unter der ersten User Story prangte ein dicker Strich. Die Aussage war klar: Wir greifen die zweite User Story erst an, wenn die erste User Story abgeschlossen ist. Bis dahin unterstützt jedes Teammitglied die Kollegen oder hat eben Slack. Ein gewagter Ansatz. Das Team committete sich trotzdem. Versuchszeitraum: ein Tag.

Acht Stunden später

Am Ende des ersten Tages war die Zahl der Tasks gestiegen, da Kollegen ihre Aufgaben kleiner geschnitten hatten, um Teile auf andere Teammitglieder auszulagern. 19 Tasks done, fünf andere auf "to do" oder "in progress". Die Disziplin hatte gehalten, keine anderen Baustellen wurden aufgerissen. Die Lieferung der Story war nicht innerhalb eines Tages möglich, aber wir standen kurz vor der Fertigstellung unserer Delivery. Das Experiment hatte sich bewährt.

Unser Fazit

Durch die Fokussierung haben wir drei Ziele erreicht:

  • Das Augenscheinlichste war die Verbesserung des Durchsatzes. Durch die Zusammenarbeit im Team und die gegenseitige Unterstützung konnten wir unsere Lieferungen fokussieren und beschleunigen.
  • Wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, lag das auch daran, dass unangenehme Tasks nicht mehr liegen bleiben konnten. Die Umgestaltung des Taskboards hat also dazu geführt, dass wir auch Themen anpackten, die sonst, zum Beispiel wegen mangelndem Wissen, liegen geblieben wären. Durch die Arbeit im Team konnten wir aber gemeinsam über unseren Schatten springen und am Ende des Tages noch voneinander lernen.
  • Und zu guter Letzt können wir jetzt eine klarere Aussage über unsere Lieferfähigkeit treffen: Selbstverständlich kann es sein, dass am Ende eines Sprints noch Storys offen bleiben; durch das fokussierte Arbeiten am Taskboard können wir aber viel genauer einschätzen, wie weit wir gekommen sind, und wo die Grenzen unserer Lieferfähigkeit liegen.
Agile Toolbox
Mehr Formate
Visualisierung
bgloger-redakteur
May 5, 2016

Table of content

Diesen Beitrag teilen

Das könnte auch interessant sein:

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Warum macht ihr eigentlich kein SAFe?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Transformation

FRAGE: Was kostet eine agile Transformation?

Agile Management
Agile Organization
Agile Toolbox
Leadership
Agiles Lernen

FRAGE: Welche Rolle spielt Training?

Agile Coach
Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox

FRAGE: Wer sind die Top 10 agilen Unternehmensberatungen?

Agile Management
Agile Organization
Agile Tools
Agiles Management
Leadership

FRAGE: Wie viel bringt die Investition? Was ist der Business Case dahinter?

Agile Management
Agile Organization
Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Führung

FRAGE: Welche sind häufige Herausforderungen, die ihr beim Kunden löst?

Agile Management
Agile Organization

FRAGE: Warum sollten wir mit borisgloger arbeiten?

Agile Management
Agile Organization
Agiles Management
Transformation

FRAGE: Wie viel kostet eine Beratung und ist es wirklich rentabel bei borisgloger?

Agile Prinzipien
Agile Toolbox
Projektmanagement

The Lie Behind the Parable of the Golf Balls and the Jar

Video
Change
Digitale Transformation
Hardware
Agile Organization

Agile in Industrial Automation: The Digital Transformation of Yokogawa

Versicherung
Neues Arbeiten
Führung
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Kundenzentrierte Versicherung: Kann ein agiles Projekt die Organisation retten?

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

Agilität in den Vertrieb bringen – für Versicherer sinnvoll

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Agile Toolbox
Produktentwicklung

BizDevOps in der Versicherungsbranche – Wie multidisziplinäre Teams wirklich besetzt sein sollten

Versicherung
Agile Prinzipien
Kundenfokus
Neues Arbeiten
Meetings

Undercover Agile für Versicherer: 5 agile Praktiken für Ihr klassisches IT-Projekt

Versicherung
Change
Digitale Transformation
Agile Prinzipien
Kundenfokus

IT-Projekte in der Versicherungsbranche – Das Rennen um die Time-to-Market

Team
Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills

Umgang mit Fehlern & Diversität – Erfolgreiche agile Teams #2

Team
Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Produktentwicklung

Das Geheimrezept von High-Performance-Teams

Team
Arbeiten bei borisgloger consulting
Agile Prinzipien
Freiwilligkeit
Selbstorganisation

Konsent und offene Wahl: 2 Prinzipien aus der Soziokratie, die jedes agile Team gebrauchen kann

Team
Neues Arbeiten
Meetings
Social Skills

Der agile Adventkalender

Team
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps
Agile Prinzipien

Selbstorganisation der Teams fördern: Ask the team!

Team
Agile Toolbox
Design Thinking

Who Recognizes the Truly Good Ideas?

Team
Agile Organization
Transformation

Pizza Is Not Dead, and Neither Is Agility

Scrum4Schools
Neues Arbeiten
Führung
Life
Social Skills

Trauen wir unseren Kindern mehr zu – auch in der Schule!

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen
Neues Arbeiten
Remote Arbeiten

Eine Scrum4Schools-Projekt-Rückschau mit Physiklehrer Ivan Topic

Scrum4Schools
Mehr Formate
Interview
Nachhaltigkeit

Mit Scrum4Schools dem Weltraum auf der Spur

Scrum4Schools
Change
Agiles Lernen

Scrum4Schools - ein Projekt nimmt Fahrt auf

Scrum4Schools
Agile Schulentwicklung
Agile Toolbox

Technik im Alltag - Scrum4Schools zu Gast in Langenzersdorf

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum
Scrum-Begriffe
ScrumMaster-Praxistipps

Sprechen Sie Agile? Den klassischen Projektplan in die agile Welt überführen

Projektmanagement
Agiles Management
Agile Toolbox
Scrum
Enterprise Scrum

Das Management in Scrum

Projektmanagement
Change
Digitale Transformation

Agilität in der Logistik oder: Liefern wie Amazon

Projektmanagement
Agile Toolbox
Scrum

Meilensteine und Scrum

Portfoliomanagement
Project management

Too many projects? Portfolio management simplified

Neues Arbeiten
Mehr Formate
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Wie agiles Arbeiten die Kommunikation aus der Selbstverständlichkeit holt

Neues Arbeiten
Change
Agiles Lernen
Mehr Formate
Audio

New Learning heute für das New Work von morgen – mit Angelika Weis

Neues Arbeiten
Change
Soziale Innovation

New Work Experience 2019 – ein Erfahrungsbericht

Neues Arbeiten
Audit
Change

Agil im Audit: das Starter-Kit

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum4Schools
Agile Prinzipien

Scrum4Schools: Lernen für die Zukunft

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Meetings
Retrospektive

Arbeiten wir uns gesund!

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
ScrumMaster-Praxistipps

Who should be in (agile) HR?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Scrum Values

Glauben Sie an die Seele Ihrer Firma?

Neues Arbeiten
Agile Toolbox
Scrum
Product Owner
ScrumMaster-Praxistipps

Produktivität auf Irrwegen: "Führen wir schnell mal Scrum ein!"

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freiwilliges Teilen von Wissen – Erfolgreiche agile Teams #5

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Doing vs. Being Agile – Erfolgreiche agile Teams #1

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Freude bei der Arbeit & Sustainable Pace – Erfolgreiche agile Teams #3

Neues Arbeiten
Agile Prinzipien
Selbstorganisation
Social Skills
Team

Anpassungsfähigkeit & schonungslose Offenheit – Erfolgreiche agile Teams #4