borisgloger erklärvideo
0
Mitarbeiterbeurteilungsgespräche treiben sowohl dem zu Beurteilenden als auch dem Vorgesetzten manchmal die Schweißperlen auf die Stirn. Oft stellt sich die Frage: Sind diese Gespräche wirklich effektiv? Es lässt sich nicht leugnen: In vielen Fällen stehen bei den Beurteilungen subjektive Ge...
borisgloger erklärvideo
0
Meetet ihr noch oder arbeitet ihr schon? Egal ob klassisch oder agil aufgestelltes Unternehmen: Viele stellen sich die Frage, ob der Meeting-Wahn überhandnimmt. Zurecht, wenn man die vielen Stunden zählt, die für unproduktive Chef-Monologe oder endlose Diskussionen draufgehen. Aber wie kann m...
borisgloger erklärvideo
0
Mit der steigenden Nachfrage nach agilen Arbeiten häufen sich leider auch die Missverständnisse rund um die Selbstorganisation. So denken viele Manager, sie könnten die Verantwortung in selbstorganisierten Prozessen komplett delegieren. Gleichzeitig sind die Erwartungen an die Mitarbeiter riesig....
0
Setzt man sich mit Agilität auseinander, fällt nach kurzer Zeit der Begriff der lateralen Führung. Die laterale (seitliche) Führung kommt im Vergleich zur klassischen machtorientierten Führung ohne Weisungsbefugnis aus. Das klassische Top-down-Kommando wird durch einen gleichberechtigten Führu...
0
Klassisch, Lean oder doch agil? Eine Frage, die sich Projektverantwortliche stellen müssen, wenn es darum geht, einen zielführenden Ansatz für das Projektmanagement zu wählen. Doch wann ist agiles Vorgehen überhaupt angesagt und in welchen Fällen sollte man auf einen klassischen beziehungsw...